Media Monday #259

Sonntag Abend, die neue Woche steht schon in den Startlöchern und ich mache mal wieder bei Media Monday mit. In letzter Zeit hatte ich beruflich eine Menge zu tun, aber es waren auch ein paar saucoole Sachen mit dabei. Besonders glücklich hat mich das vergangene Wochenende gemacht, auch wenn ich danach mit einer Blitz-Erkältung erst mal flach lag. Hier in Luzern fand das Sonisphere-Festival statt, und ich durfte für die Arbeit Fotos machen. Also, Fotos aus dem Graben direkt vor der Bühne heraus. Ich würde jetzt ja gerne behaupten, dass ich ruhig geblieben bin, aber so nah an Rammstein dran zu sein war wirklich der Wahnsinn. Wer sich gerne ein Bild machen (höhöhö) will, der kann ja mal hier durchklicken. Apocalyptica, Slayer, Powerwolf und Anthrax sind auch in der Galerie mit dabei, zuerst kommen allerdings tonnenweise Fotos vom Publikum.

Ja, was läuft sonst so? Die Recaps zu "Game of Thrones" lest ihr hoffentlich schon ganz brav (hier gehts zu dem von Folge 7). In etwas weniger als sechs Wochen verlasse ich das erste Mal in meinem Leben Europa und fliege für drei Wochen in die USA. Ein Apartment in New York ist bereits gebucht, stilecht natürlich in Hells Kitchen. Vielleicht treff ich Jessica Jones oder Daredevil, wer weiß. Dann geht es auf einen kleinen Roundtrip, ich werd euch sicher irgendwie mit Fotos versorgen. Doch vorher gilt es noch, sieben neue Fragen zu beantworten. Also, Allons-y!

1. Es ist wirklich beeindruckend, wie es dem/n Autor/en von A song of Ice and Fire / Game of Thrones gelingt, in Bezug auf die Kontinuität die Übersicht zu bewahren. Ich hätte mich da schon lang verzettelt. Wobei, fiese Zungen behaupten, George R.R. Martin weiß gar nicht mehr, was er da eigentlich macht. Wer weiß :D 

2. Supernatural wusste mich anfänglich zu fesseln, doch als irgendwann zu viel Chaos ausbrach, hat die Serie mich verloren. Bis zum Anfang von Staffel 8 bin ich gekommen, aber danach hab ich dann einfach aufgehört. Weiß auch nicht genau, wieso. Irgendwie hat es nicht mehr gezündet.

3. Trotz mieser Effekte und geringem Budget hat mich "The Entity" aus Peru ziemlich überrascht. Das Land ist ja jetzt nicht unbedingt für seine erfolgreiche und große Geschichte in Sachen Horrorfilm bekannt, aber die haben ihre Hausaufgaben gemacht. Wird nur leider durch eine katastrophal schlechte deutsche Synchro zerstört, ich empfehle auf Spanisch zu schauen. Lieber man versteht gar nichts, als sich das Elend da anzutun. 

4. Was ist eigentlich aus Maggie Gyllenhaal geworden? Seit ich sie in "Frank" gesehen habe ist sie mir nicht mehr aufgefallen. Ich weiß, dass sie in "The Honourable Woman" mitgespielt hat, aber was macht sie sonst? Sie soll zurückkommen, ich mag sie doch... :( 
 
5. Es wundert mich ja regelrecht, dass anscheinend noch niemand auf die Idee gekommen ist, ____ 
zu adaptieren/rebooten, schließlich ____ . Wir wollen ja jetzt hier nicht den Teufel an die Wand malen. Wenn es noch irgendwo etwas gibt, das nicht adaptiert oder rebootet wurde, dann kommt das sicher bald noch. Nur Geduld.

6. Der große Vorteil von Buchreihen gegenüber TV-Serien ist, dass man sich selbst ein Bild von allem machen kann. Also, genug Fantasie vorausgesetzt. Andererseits finde ich es auch immer sehr bequem, wenn jemand anderes das für mich übernimmt. Man wird fauler. 

7. Zuletzt habe ich dank meinem Desinteresse an der EM endlich mal wieder Zeit für Filme gehabt und das war schön, weil mir dieses alleine zuhause sitzen und einfach nur für mich einen Film genießen echt fehlt. 

Kommentare:

  1. Supernatural soll ja einen geplanten Storybogen bis Staffel 5 gehabt haben, danach ist es dann überdehnt.

    Viel Spaß in den USA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, glaub nach der fünften Staffel ist der eigentliche Showrunner oder so gegangen. Merkt man absolut.

      Und dankeschön! Bin schon ganz aufgeregt :D

      Löschen
  2. Sooo viele EM-Hasser. Tz tz tz. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hassen wäre jetzt wohl nicht das richtige Wort, aber irgendwie ist es mir dieses Mal einfach egal. Weiß auch nicht genau, warum. Wobei, grad spielt Irland, das läuft so nebenbei im Hintergrund. ^^

      Löschen
  3. Huhu,

    stimmt. Maggie Gyllenhall hab ich aber eh wenig gesehen. Ich mag sie sehr gern.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Wie sie ALLE heute GOT bei Nr. 1 nennen ;) Da bin ich raus.

    Für mehr Maggie Gyllenhaal wäre ich allerdings sowas von zu haben. Die Frau ist wunderbar!

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander. Beleidigungen jeder Art, Spam und Kommentare die nichts zum Thema beitragen werden entfernt.