Media Mondy #234


Ich fass mich kurz: Der letzte Media Monday, wie immer ausgerichtet vom Medienjournal, aus Deutschland, Weihnachtskitsch und eine Menge Adam Driver. Und ein Plan für die kommende Woche, #lifestyleblogger, muahaha. 

1. Sofern gesehen: Das Beste an Star Wars Episode VII ist einfach Alles. Ich hab noch immer keine Kritik dazu geschrieben, ich schau ihn mir heute zum zweiten Mal im Kino an. Danach steht die 10 aber, weiß ich vorher schon. Vielleicht finde ich Zeit meine Gedanken mal zu verschriftlichen, aber aktuell würde da echt nur wirres Gebrabbel rauskommen, auch weil "Star Wars" mir seit der Kindheit wirklich wichtig ist und da viel Geschichte und Erinnerung mit dranhängt. 
Schöne und tolle Menschen / Droiden © Disney
2. Das beste Weihnachtsgeschenk (es wird kitschig) ist Zeit mit den Leuten verbringen zu können, die einem wirklich wichtig sind. 

3. Für die zahlreichen freien Tage nächste Woche habe ich mir fest vorgenommen was für freie Tage? Montag steht nochmal "Star Wars" auf dem Plan. Dienstag geht's auf das Amt zum abmelden, dann muss noch Zeug verschickt werden weil Bürokratie so geil ist, nachmittags steht ein Besuch beim Friseur an. Meine Haare sind in den Längen ganz schön kaputt, schätze da kommen mal mindestens 20 Zentimeter ab. Dann sind sie aber immernoch lang ^^ Kekse wollte ich auch noch machen. Joa, und dann ist auch schon Weihnachten, also ist Kampf-Fressen angesagt. Sonntag geht's dann in die Schweiz. Zwischendurch hab ich hoffentlich Zeit für ein oder zwei Filme.

4. Weihnachtsspecials zu Serien interessieren mich nur wenn ich die Serie auch sonst schaue. Doctor Who verpass ich dieses Jahr pünktlich zur Ausstrahlung, ich häng mit der aktuellen Staffel aber auch hinterher. Dafür kann ich Sherlock dann "live" schauen, in der Schweiz haben wir nämlich BBC. Wenn ich die Specials aber nicht zeitnah zu Weihnachten erwische und sie so richtig weihnachtlich sind mag ich sie dann auch nicht mehr schauen.

5. Bevor das Jahr endet werde ich das Land dauerhaft verlassen haben und in eine hoffentlich tolle Zukunft durchstarten. Die Aufregung wächst noch immer. 

6. 2015 habe ich ja ganz schön viele Dinge voll für mich entdeckt, denn ich hab eine Menge ausprobiert. Neue Serien, Filme um die ich vorher eher einen Bogen gemacht habe (aus dummen Gründen, es tut mir Leid Studio Ghibli!). Ein oder zwei schöne Reisen waren auch dabei, vor allem weil ich 6 Wochen in Dublin gelebt hab und von dort aus ein paar tolle Dinge angesehen habe. War auch schön mal dauerhaft dort zu sein, vorher hat's immer nur für Wochenendtrips gereicht. Mal sehen wo es 2016 hingeht. 

Wurden von Miss Kennedy ins All geschossen: Oscar Isaac und Adam Driver. Auch im Bild: Justin Timberlake © Studiocanal
7. Zuletzt habe ich versucht Alles über Adam Driver  herauszufinden und das war lehrreich , weil ich jetzt ganz viele Filme auf meiner Liste stehen hab, die ich unbedingt gucken muss. 

Kommentare:

  1. Frage 2 hat keine kitschige Antwort :)
    20 cm Haare ab? wie lang sind die denn?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, 10 von 10, das ist eine ordentliche Wertung. Bin auch noch geflasht!

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander. Beleidigungen jeder Art, Spam und Kommentare die nichts zum Thema beitragen werden entfernt.