Veranstaltungstipp: German Comic Con in Dortmund, 5./6.12.2015


Heute hab ich mal wieder einen Veranstaltungstipp für euch. Anfang Dezember, genauer gesagt am 5. und 6.12. findet in der Dortmunder Westfalenhalle die "German Comic Con" statt. Nicht dass ihr jetzt durcheinander kommt, es handelt sich dabei um einen anderen Veranstalter als bei der "Comic Con", die 2016 dann in Stuttgart stattfinden wird. Aber konzentrieren wir uns auf Dortmund, denn de facto handelt es sich hier um die erste Comic Con in Deutschland.  Schauen wir uns also mal an, was geboten wird, denn für ein erstes Mal, und das kann man nicht anders sagen, wird hier verdammt fett aufgetischt. 

Ihr habt ein Faible für Comics und wollt gerne mal die Zeichner hinter euren Lieblingswerken treffen? Kein Thema, Ariel Olivetti (Punisher, Batman), John McCrea (Hitman, Spider-Man), Ingo Römling (Malcolm Max, Star Wars) und Felix Mertikat (Steam Noir) sind nur ein paar der angekündigten Gäste. Die komplette Übersicht gibt es *hier*.

Falls ihr lieber auf Darsteller aus eurer Lieblingsserie treffen wollt, dann könnt ihr euch ebenfalls glücklich schätzen. Rory McCann, besser bekannt als der Hound, aus "Game of Thrones" mal die Hand schütteln, oder doch lieber mit Trip von den Agents of S.H.I.E.L.D. (B.J. Britt) über Lola fachsimpeln? Kein Thema. James Marsters (Spike aus einer meiner liebsten Serien, "Buffy") wird anwesend sein, ebenso werden die Fans vom "Hobbit" und "Arrow" durch die Anwesenheit von Manu Benett beglückt. Fans gepflegter Zombie-Action dürfen sich auf Laurie Holden freuen, die sich als Andrea in "The Walking Dead" mit den Untoten auseinandersetzt.
James Marsters als Spike in der Serie "Buffy" © The WB
Was wäre eine Convention ohne Cosplayer? Jedenfalls um einiges langweiliger, das ist klar. Für die ganz engagierten unter euch wird es natürlich einen Wettbewerb geben, außerdem sind ein paar ganz Große aus der Szene anwesend. Jessica Nigri aus den USA wird vorbeischauen und in der Jury des Cosplay Contest sitzen, ebenso ist Kamui aus Deutschland vor Ort. Besonders auf Kamui freue ich mich persönlich total, ich konnte auf der Fantasy Basel schon ihre tolle Arbeit bewundern, und sie ist darüber hinaus auch noch echt sympathisch. 

Falls ihr eure Nase lieber in ein gutes Buch stecken wollt gibt es eine Leseecke, und es werden auch ein paar Autoren anwesend sein. Verena Klinke, die "Steam Noir" mitbetreut wird Rede und Antwort stehen, Clara Lina Wirz und Alex Jahnke werden ihr "Steampanoptikum" vorstellen. Ihr merkt, wenn Steampunk euer Ding ist, dann seid ihr hier bestens aufgehoben.

Eine Übersicht über alle Gäste (die Liste ist nämlich noch lange nicht vollzählig!) könnt ihr *hier* finden.
Rory McCann als Sandor "The Hound" Clegane in Game of Thrones © HBO
Wer sein Geld, so wie ich, gerne mal für wundervolle Dekoartikel jedweder Form ausgibt, der wird in einer Shopping-Area sein Glück finden. Die Veranstalter versprechen auch eine Menge importierte Waren, besser also man fängt schon mal an zu sparen. Daneben wird es natürlich auch weitere Events geben, die auf einer Convention nicht fehlen dürfen. Panels (zu denen der Zutritt im Eintrittspreis enthalten ist), Workshops, Autogrammstunden mit den Stars, die Möglichkeit ein gemeinsames Foto zu ergattern, sogar mit ausgestellten Filmrequisiten wird geworben. 

Wer sich lieber anderweitig unterhalten lassen möchte kann sich die Wrestling Show von "Westside Xtreme Wrestling" anschauen. Fans von "Zurück in die Zukunft" dürfen eine DeLorean Replik bewundern und auch K.I.T.T., der eigentliche Star aus "Knight Rider" wird für Fotos bereitstehen.

Ihr seht also, es wird einiges geboten. Wie sieht es bei euch aus? Werdet ihr anwesend sein? Worauf freut ihr euch am meisten? Und welchem Darsteller wolltet ihr schon immer mal die Hand schütteln? Packt es in die Kommentare!

_____________________________________________________________________________________
Alle notwendigen Infos zur Anreise, zu den verschiedenen Tickets und zubuchbaren Extras findet ihr *hier*.

Kommentare:

  1. Yay, da hab ich schon Karten für! Ich hoffe, es wird so großartig, wie ich hoffe. Ich freue mich ja besonders auf Rory McCann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rory ist bestimmt total entspannt, irgendwie bin ich da immer am meisten fasziniert von: wie die Darsteller so in normal ticken und was sie so zu erzählen haben :D

      Löschen
  2. Ich habe mir schon vor ein paar Monaten mein Ticket gekauft und das Hotel gebucht :-) Bin mal gespannt. Ich bin leider noch von der London Film and Comic Con geschädigt und ich hoffe, die GCC wird nicht so voll.
    Photosessions werde ich keine machen, die von der LFCC habe ich alle versteckt, weil ich auf den Bildern immer voll verstört geschaut habe... "Hi" - Hinstellen - Grimasse schneiden - Klick - "Der nächste!"
    Vielleicht hole ich mir das ein oder andere Autogramm...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem mit den Fotos kenn ich zu gut...bei mir werden es auch maximal ein, zwei Autogramme werden, aus genau dem gleichen Grund :D

      Löschen
    2. ... ein weiterer Grund: Fotos und Autogramme können echt ins Geld gehen... In London hab ich mir einiges geleistet, weil ich davon ausging, ich werde nie wieder auf so eine Veranstaltung kommen werde und in Deutschland sowas nie geben wird... Tja... Kommt nun anders, aber ich werde mich für ein paar Autogramme entscheiden ^_^

      Löschen
    3. Mir kam letztes Jahr in London tatsächlich die Größe meines Gepäcks in den Weg. Das war dann drei Wochen später in Cardiff auch so bitter: so viel Who-Merchandise, kein Platz. Und wenn man dann wieder zuhause ist siegt ja doch oft die Vernunft und man bestellt sich nicht den sauteuren Schal mit Daleks drauf ^^

      Mir wär ein Autogramm von James Marsters echt wichtig...also, eigentlich nicht mal, aber ich würd ihm zu gern mal gegenüber stehen :D

      Löschen
    4. Bei James Marsters bin ich auch noch am Überlegen...
      Vielleicht sieht man sich ja auf der GCC :-)

      Diesen Monat steht nun aber erstmal die TimeLash in Kassel an. Bin mal gespannt auf dier erste Doctor Who Convention in Deutschland...

      Löschen
    5. Das wäre cool, eigentlich müssten wir mal alle Leute dazu bringen sich kleine Schildchen anzuhängen, damit man sich erkennt :D

      Von der TimeLash hab ich mal wieder viel zu spät erfahren, und für ein Tagesticket ist mir das dann doch zu weit irgendwie zu weit. Ich bin aber schon auf deinen Bericht gespannt!

      Löschen

Bitte seid nett zueinander. Beleidigungen jeder Art, Spam und Kommentare die nichts zum Thema beitragen werden entfernt.