Media Monday #222


Oh, heute bin ich mal etwas später dran. Aber gestern war ich den ganzen Tag beschäftigt, und dann bin ich einfach wach geblieben um die Mondfinsternis anzuschauen. Hat sich auch echt gelohnt, und dank einer fallenden Sternschnuppe war sogar der Romantikfaktor echt hoch. Ansonsten hab ich die Woche mit ganz vielen Horrorfilmen verbracht. Und dabei hat der Horrorctober noch nicht mal angefangen. Aber die Woche beginnt relativ harmlos erstmal mit den neuen Fragen vom Medienjournal, dieses Mal also in der Schnapszahl-Ausgabe #222. Dann wollen wir mal. 

1. Vieles hätte noch viel dreckiger und düsterer sein können, schließlich ist ja auch sonst nicht immer alles eitel Sonnenschein. Wenn ich daran denke wie viele Filme verändert und gekürzt werden damit man die FSK nach unten drücken kann wird mir übel. Nicht jeder Film muss schon für Kinder geeignet sein. Und dann z.B. hinzugehen und bei "Maleficent" die Szene zu kürzen in der sie ihre Flügel verliert, das recht brutale Ende mit dem Drachen aber drin zu lassen... einfach doof. Kindergeschrei gab es folgerichtig trotzdem im Kino, frag mich also was das sollte. 

2. Musicals find ich großartig, egal ob live oder als Film. Bei mir vergeht kein Besuch in London ohne ein Musical anzuschauen, und sobald ein Musicalfilm ins Kino kommt hab ich Karten dafür.

3. Filme und Serien schauen raubt mir gehörig viel Lebenszeit, wenn ich bedenke wie viel Zeit ich damit verbringe , aber schließlich raubt schlafen auch viel Zeit, und wenn ich etwas anschaue bin ich wenigstens beschäftigt und fühle mich meistens gut unterhalten.

4. Die fünfte Staffel "Game of Thrones" war eine DER Enttäuschungen für mich, schließlich scheint man nur noch darauf aus zu sein, den Zuschauer mit möglichst billigen Schockeffekten bei Laune zu halten. Dementsprechend ist meine Vorfreude auf die nächste Staffel enorm geschrumpft. 
Michael Fassbender als "Macbeth" © Studiocanal
5. Neben dein einschlägig lang erwarteten Filmen freue ich mich ganz besonders auf "Macbeth" mit Michael Fassbender , denn Shakespeare ist meine große Liebe. Die ersten Kritiken klingen ja auch sehr positiv, ich kanns also kaum erwarten im Kino zu sitzen. Ansonsten freu ich mich noch auf "Sicario", Denis Villeneuve gefällt mir als Regisseur ausnehmend gut. 

6. Neil Gaimans Buch "American Gods" kann ich ja nur jedem ans Herz legen, denn es ist packend geschrieben und wartet mit einer wirklich guten Story auf. Außerdem sitzt Bryan Fuller, der Showrunner von "Hannibal", grad an der Serienumsetzung, und ich glaube dass er genau der Richtige für den Job ist.

7. Zuletzt habe ich unanständig viele Horrorfilme geschaut und das war sehr unterhaltsam , weil neben ein paar guten Filmen auch jede Menge Müll dabei war. Gestern hatte ich aber echt einen Lauf: "Wrong Turn" war ok, "The Visit" war ziemlich gut, das Remake von "Evil Dead" fetzt auch bei der Zweitsichtung noch enorm und "Lesson of the Evil" war total crazy. Wer ein Problem mit Gewalt gegen Kinder hat sollte da vermutlich einen riesigen Bogen drum machen. Die Vorbereitungen für den Horrorctober laufen also auf Hochtouren.

Kommentare:

  1. Ja, kein London-Trip ohne Musical-Besuch, halte ich auch so. Schade, dass ich immer dachte, Les Misérables sei von Andrew Lloyd-Webber und es deshalb immer wenn ich in London war, verschmäht habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musicals machen drüben aber auch einfach Laune. Du bist für wenig Geld dabei und es ist ein richtiges Event, ich liebe das! Die letzten Male hab ich allerdings dazu tendiert zum xten Mal "Wicked" anzuschauen, ich liebe es einfach :D Les Mis ist sicher extrem eindrucksvoll, muss ich irgendwann auch noch schaffen.

      Löschen
  2. Hey :)
    Serien schauen raubt mir auch total viel Zeit... ich verbringe wirklich mega viel Zeit damit , bin schon so Serienjunkie :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag's immer wieder: man müsste sich klonen können, aber ein gemeinsames Erinnerungsvermögen teilen können. Dann würde ich einen Klon für Serien abstellen ^^

      Löschen

Bitte seid nett zueinander. Beleidigungen jeder Art, Spam und Kommentare die nichts zum Thema beitragen werden entfernt.