Media Monday #205

Und da ist es auch schon Montag Mittag. Nachdem ich letzte Woche noch groß Kritiken zu "American Sniper" und "Kingsman" versprochen hatte, herrschte die zweite Hälfte der letzten Woche ja dann doch eher Ruhe im Blog. Donnerstag bin ich spontan mit der besseren Hälfte auf Wanderschaft gegangen, am Freitag stand dann ein Ausflug in den Zoo Zürich an. Und eigentlich hätte ich es ja besser wissen müssen, aber: wenn ihr auf Wanderschaft geht, dann achtet auf passendes Schuhwerk. So lag ich dann das Wochenende im Bett und war nicht wirklich fähig, irgendwohin zu laufen. Konzentrieren war auch nicht drin, deswegen herrschte hier solche Ruhe. Nun geht es den Füßen besser, der Sonnenbrand verblasst auch langsam, und ich kann in die neue Woche starten. Die beiden Kollegen hier hab ich im Zoo getroffen, ich fand sie recht hübsch:



So, nun aber zu den Fragen für diese Woche.


1. Nicht erst seit gestern habe ich ein regelrechtes Faible für alle britischen Dinge , denn sämtliche britischen Akzente sind einfach zu sexy um wahr zu sein. Und die Süßigkeiten sind toll. Und die Sprache generell ist viel schöner als alle anderen. Landschaftlich bin ich ebenfalls überzeugt. Und habt ihr euch mal deren Serienlandschaft angesehen? Fast schon unverschämt, wie gut das dort drüben läuft. 
2. "City of Life and Death" ist in seiner Ausgestaltung doch recht heftig, was mir das anschauen wirklich schwer gemacht hat. Ich hab aber durchgehalten und war danach zutiefst beeindruckt. Würde ich aber echt nicht jedem empfehlen .
3. ____ war meines Erachtens von vornherein zum Scheitern verurteilt, schließlich ____ . Da fällt mir jetzt absolut nix ein. Ich hab 10 Minuten überlegt.
4. Die große Faszination von Mafiafilmen erschließt sich mir nicht. Deswegen schiebe ich die "Der Pate"-Reihe seit Jahren vor mir her. Aber Scarface hab ich immerhin schon gesehen. War nicht schlecht, aber irgendwie halt auch nicht so mein Ding. 
5. Schokolade würde mir noch weitaus mehr zusagen, wenn sie nicht so elend viele Kalorien hätte. Die leckeren Dinge sind immer direkt so ungesund wenn man sich nicht beherrscht. Find ich echt unfair. 
6. ____ hat auch schon bessere Filme gedreht, aber ____ . Hm. Schwierig. Vielleicht Clint Eastwood mit "American Sniper"? Ich mein, er hat ja durchaus auch gute Filme. Vielleicht war das also ein Ausrutscher?
7. Allgemein mag ich am liebsten Filme, bei denen ich mitgerissen werde. Das kann furiose Action sein, einfach ein bisschen was zum Wohlfühlen, aber auch ein richtig spannendes Drama. Da ich extrem nah am Wasser gebaut bin und sowieso viel zu emotional veranlagt bin, gelingt mir das bei ziemlich vielen Filmen. Ist gar nicht so schlecht.

Kommentare:

  1. Ich hab letzte Woche Nudeln mit 10 Kalorien gegessen. Leider schmecken die auch so, die Empfehlung "mit viel Soße essen" stand da jedenfalls nicht umsonst drauf ... Insofern, lieber wenig essen von der Schoko, dafür genießen ...

    Bei 3 hab ich übrigens auch lange überlegt, bis mir ein Geistesblitz kam ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was sind denn das für Nudeln? Das tut ja beinahe beim Lesen schon weh. Vermutlich hast du Recht und beherrschen ist angesagt.

      Da geh ich gleich mal schauen, was dir da als Antwort eingefallen ist....

      Löschen

Bitte seid nett zueinander. Beleidigungen jeder Art, Spam und Kommentare die nichts zum Thema beitragen werden entfernt.